Unternehmen

FFP2 Maskenproduktion in Deutschland

FFP2-Masken aus deutscher Produktion | Made in Germany

Meltblown-Fleece & Mundschutz-Produktion für Europa

Gegründet wurden Lindenpartner und FleeceforEurope von der Einkaufsberatung Kloepfel Group und der Industrieberatung Bechinger & Heymann Holding, um Europa in Sachen Mundschutz unabhängig zu machen. Während sich FleeceforEurope vollständig auf die Produktion des Filtervliesstoffs konzentriert, produziert Lindenpartner Mundschutzmasken von der OP-Maske bis hin zum Mundschutz der Klasse FFP2 & FFP3. Beide Unternehmen versorgen ausschließlich den europäischen Markt.

Führende Technologie für Filtervlies

Dazu haben Lindenpartner und FleeceforEurope vom Neumünsteraner Textilmaschinen- und Anlagenbauer Oerlikon Nonwoven eine Produktionsanlage für Filtervlies gekauft . Oerlikon, ein weltweit führender Technologiekonzern, entwickelt und produziert in Neumünster unter der Marke Oerlikon Nonwoven Maschinen und Anlagen mittels der Meltblown-Technologie. Mit diesem Verfahren können beispielsweise Vliesstoffe für Atemschutzmasken hergestellt werden. Die Meltblown-Technologie gilt am Markt als die technisch effizienteste Methode zur Erzeugung hoch abscheidender Filtermedien aus Kunststofffasern.

Unabhängig von China

Die Politik hat Anfang 2020 oft erklärt, dass Europa eine eigene Meltblown-Fleece- und Maskenproduktion benötigt. Allein schon die oft unzureichende Qualität sind ein klares Gesundheitsrisiko für hiesige Patienten und das Krankenhauspersonal. Durch Lindenpartner und FleeceforEurope ist Europa nicht mehr von chinesischen Lieferanten abhängig.

KONTAKT

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

nach oben